Aktuelle Nachrichten 

rund um die 

Drehnower Eintracht


Vorbericht 5. Spieltag: 23.09.17

ESV Forst - Eintracht Drehnow  (15Uhr)

 

Schwere Aufgabe in Forst!

An diesem Wochenende ist unsere Eintracht zu Gast beim Kreisligaabsteiger ESV Forst. Bereits am Samstag sind unsere Mannen gefordert und wollen nun auch in der Fremde punkten. Als klarer Favorit gehen die Gastgeber in das Spiel. Für die Eintracht gilt es, eine disziplinierte Leistung zu zeigen und bis zum Schlusspfiff zu kämpfen. Auch wenn es schwer wird, ein Punktgewinn muss das erklärte Ziel sein. Besonders die letzten beiden Partien unserer Blau-Gelben zeigen, dass man mit der entsprechenden Einstellung das Glück auch erzwingen kann. Man darf also auf das Spiel gespannt sein.
Der Anstoß, in Forst, erfolgt am Samstag um 15:00 Uhr im Stadion am Wasserturm.

4. Spieltag 17.09.17 - 15:00 Uhr

Eintracht Drehnow - SG Jänschwalde 2:0 (1:0)

 

Hartes Stück Arbeit beschert die ersten 3 Punkte

 

An diesem Sonntag konnte unsere Eintracht die SG Jänschwalde im heimischen Birkenwaldstadion mit 2:0 schlagen und somit die ersten 3 Punkte auf dem Konto verbuchen. Hierfür musste man jedoch viel investieren. Die Führung durch Hobracht nach einer Ecke in der 11.Minute sollte für lange Zeit das einzige Achtungszeichen der Drehnower sein. Die Gäste aus Jänschwalde übernahmen fortan die Spielkontrolle und ließen Ball und Gegner gut laufen. Fanden sie einmal die Lücke in der gut agierenden Drehnower Defensive, mussten sie sich spätestens Schlussmann Groch geschlagen geben. Mit fortlaufender Spielzeit löste Jänschwalde die Defensive immer weiter auf, sodass sich für die Eintracht Kontergelegenheiten ergaben. In der 84.Minute fiel dann die Vorentscheidung als Schiller über links kommend freie Bahn hatte und mit guten Überblick den mit gelaufenen Murrer in der Mitte fand. Dieser ließ sich diese Chance nicht nehmen und vollendete zum 2:0. Auch wenn dieser Sieg sicherlich glücklich ist, hat es sich das aufopferungsvoll kämpfende Drehnower Team doch irgendwie verdient, denn sie ließen den Willen und die Leidenschaft erkennen, die es in solchen Spielen braucht!

 

Fakten zum Spiel

 

03.09.2017 - 2.Runde Kreispokal

Eintracht Drehnow - SG Drachhausen/Fehrow 2:1 (1:0)

 

Derbysieg und eine Runde weiter!

Um 16:48 Uhr war mit dem Abpfiff des Schiedsrichters die Überraschung perfekt. Unsere Eintracht setzte sich gegen den Kreisligavertreter aus Drachhausen durch und buchte somit das Ticket für die nächste Pokalrunde. 

 

Spielbericht

 

2. Spieltag: 27.08.2017

Eintracht Drehnow – Lausitz Forst II 0:1 (0:0)

 

Fehlstart perfekt!

Mit 0:1 verlor unser Team gegen die Reserve von Lausitz Forst und startet mit der zweiten Niederlage im zweiten Spiel denkbar schlecht in die neue Saison. Die ersten 45 Minuten gestalteten sich ausgeglichen, die Gäste übernahmen die Regie in der Anfangsphase, Drehnow war gegen Ende der ersten Halbzeit leicht überlegen. Chancen waren dennoch auf beiden Seiten eher selten zu sehen und so ging es mit einem gerechten Remis in die Kabinen. 

Nah Wiederanpfiff neutralisierten sich beide Mannschaften weitestgehend und Tormöglichkeiten blieben weiter Zufallsprodukte. Nach gut einer Stunde dezimierte sich die Eintracht durch eine Gelb-Rote Karte und fortan kamen die Gäste immer besser ins Spiel, was auch die glatt rote Karte gegen einen Forster Spieler gut 20 Minuten vor dem Ende nicht änderte. Die Führung kurz vor Schluss ist dennoch eher in die Kategorie glücklich einzustufen, da ein Stellungsfehler der Abwehr, sowie eine abseitsverdächtige Postion vorlag.

Alle Bemühungen der Eintracht brachten nichts mehr ein und somit ist der missglückte Saisonstart perfekt. 

 

Daten zum Spiel

 

 

Allen, die gern längerfristig planen sei zudem der 3. September, empfohlen. In der 2. Runde des Kreispokals empfängt unsere Eintracht die SG Drachhausen/Fehrow zum Derby.

 

1. Spieltag 20.08.2017

Fichte Kunersdorf II : Eintracht Drehnow 3:1 (3:0)

 

Niederlage zum Auftakt!

 

Mit zwei komplett verschiedenen Gesichtern präsentierte sich unsere Eintracht bei der Reserve von Fichte Kunersdorf. Verdient lag man aufgrund fehlender Abstimmung und zu vieler individueller Fehler in Halbzeit 1 mit 3:0 hinten. Noch vor dem Pausenpfiff wechselte M. Hannusch, welcher selbst für Coach Matschke einsprang, Altmeister Rapko und den wieder genesenen Schiller ein. Direkt nach dem Wiederanpfiff dann das 3:1 durch eben jenen Rapko. In der Folge drückten die Drehnower und kamen zu weiteren Chancen und sogar zu einem Tor. Leider wurde dieser Treffer durch Murrer fälschlicherweise wegen einer angeblichen Abseitsstellung zurück gepfiffen. Dieser Treffer hätte vielleicht die Wende bringen können, so aber schenkte man besonders durch eine unterirdische erste Hälfte einen möglichen Punktgewinn hin her.

Nun heißt es an den Fehlern zu arbeiten und sich im kommenden Spiel gegen die Reserve von Lausitz Forst besser zu präsentieren.

 

Daten zum Spiel

 

Der Nachwuchs Trainiert wieder

 

Am Freitag den 18.08.17 findet wieder das Training der Bambinis und auch der F-Jugend statt.

Ab dann wird das Training immer Mittwochs für die Bambinis/F-Jugend von 17:00-18:00 und Freitags stattfinden.

 

Das erste Spiel der Saison bestreitet unsere F-Jugend am Samstag, den 09.09.17 um 11:00 Uhr in Peitz

Weiterhin suchen wir Spieler sowie Trainer für unseren Nachwuchs.

Bei uns ist jeder gern willkommen.

 

Saisonvorschau:

 

Der Ligabetrieb beginnt am 20.08.2017 mit einem Auswärtsspiel in Kunersdorf. Den kompletten Spielplan findet ihr hier.

 

Im Kreispokal-Niederlausitz ist man bereits in der zweiten Runde gesetzt, da die Auslosung für Runde eins ein Freilos ergab.

 

Auf dem Weg zum Saisonstart unterzieht sich unser Team noch zwei Härtetests. Beim Sportfest in Drachhausen trifft man auf die SG Werben/Schmogrow/Müschen sowie dem Gastgeber selbst. Das Turnier findet am 30.07.2017 statt. Des Weiteren testet man auswärts beim Kreisligavertreter RW Merzdorf am 06.08.2017.

 

26.Spieltag - 11.06.2017 

Eintracht Schlichow - Eintracht Drehnow 0:3 (0:2)

 

Versöhnlicher Abschluss

Am letzten Spieltag der Saison fährt unsere Mannschaft einen ungefährdeten 0:3 Sieg beim Tabellenletzten aus Schlichow ein und kann so seine Serie auf nun 5 ungeschlagenen Spielen in Folge ausbauen. In einer insgesamt spielerisch schwachen Partie kann sich die Drehnower Eintracht mehrere hochwertige Chancen zur Führung in Halbzeit Eins erspielen, jedoch bringt ein Doppelschlag durch Murrer und Prang kurz vor der Pause die beruhigende Führung. In Halbzeit zwei kommen auch die Gastgeber zu Chancen, jedoch scheitern sie am gut aufgelegten T.Hannusch oder am eigenen Unvermögen. Den Schlussstrich nach 75 Minuten setzt Murrer unter diese Partie, als er nach einer Ecke zu seinem 19.Saisontreffer traf.

 

Eine bewegte Saison mit Höhen und Tiefen geht nun zu Ende, in der die Mannschaft nochmal einen Schlussspurt ansetzte und in den letzten Spielen gezeigt hatte, wozu man im Stande ist. 

 

Der nächste Termin für unsere Jungs wird das Sportfest vom 22.06-25.06.2017 sein. Hier findet am 24.06.2017 ein Kleinfeldturnier statt.

 

Fakten zum Spiel

 

Am 11.06.2017 fand das letzte Bambiniturnier dieser Saison in Kolkwitz statt und unsere Kinder belegten den 12.Platz bei 20 Teilnehmern. Glückwunsch zu dieser Leistung!

25.Spieltag: 28.05.2017

Eintracht Drehnow: Briesen/Dissen II 5:3 (1:0)

 

Das Tore schießen wieder entdeckt!

Mit einem erneuten Torfestival untermauert die Eintracht die Leistung aus der Vorwoche. Diesmal konnte man 5 mal gegen die Reserve von Briesen/Dissen netzen. Murrer avancierte zum Matchwinner und erzielte einen Dreierpack, Schwella komplettierte mit seinem Doppelpack das gute offensive Auftreten. Fehler in der Defensive blieben dennoch nicht aus und so blieb das Spiel lang offen.

 

Nichtsdestotrotz läuft es im Moment bei unserer Eintracht. Diesen Schwung müssen wir nun in das, in 2 Wochen anstehende, Saisonfinale gegen Schlichow mitnehmen!

 

Fakten zum Spiel